Das Verkehrslexikon



Das Verkehrslexikon








Klagevortrag - Schlüssigkeit - Substantiierungspflicht


Vielfach scheitert eine Schadensersatzklage wegen Unfallfolgen bereits an einer unzureichenden Darlegung des Unfallhergangs und seiner Folgen, sodass das Gericht sich schon an einer Beweiserhebung über den vorgetragenen Sachverhalt gehindert sieht.

Gleichwohl dürfen die Anforderungen an die Substantiierung des Parteivortrags nicht überspannt werden; ggf. muss das Gericht durch Hinweise auf eine Ergänzung des Sachvortrags hinwirken.







Gliederung:

- nach oben -




Allgemeines:

- nach oben -




Darlegung des Unfallverlaufs:

- nach oben -




Haushaltsführungsschaden:

- nach oben -