Das Verkehrslexikon

Desinfektionskosten

Desinfektionskosten




Gliederung:


-   Weiterführende Links
-   Allgemeines



Weiterführende Links:


Einzelne Schadenspositionen in der Unfallregulierung

Stichwörter zum Thema Reparaturschaden, Reparaturkosten und Werkstatt

- nach oben -






Allgemeines:


AG Heinsberg v. 04.09.2020 :
In Zeiten der Corona-Pandemie sind nach erfolgter Reparatur eines Fahrzeugs, die ein Berühren des Fahrzeugs durch Dritte erfordert hat, auch die Kosten für eine Fahrzeugdesinfektion zu erstatten.

AG Wolfratshausen v.15.12.2020:
Kosten für die coronabedingte Fahrzeugdesinfektion, die bei Rückgabe des reparierten Unfall-Fahrzeugs an den Geschädigten vorgenommen wurde, sind vom Schädiger zu ersetzen. Für Desinfektionskosten bei der Hereinnahme des Fahrzeugs zur Reparatur gilt dies nicht, weil es sich dabei um Arbeitsschutzmaßnahmen der Werkstatt handelt.

AG Hannover v. 28.04.2021:
In der Reparaturwerkstatt nach einem Unfall angefallene coronabedingte Desinfektionskosten gehören zum allgemeinen Lebensrisiko und sind niciht vom Schädiger zu ersetzen.

AG Vaihingen v. 29.06.2021:
Auch Desinfektionskosten zählen zu den erforderlichen Wiederherstellungskosten.

AG Bautzen v. 16.09.2021:
Der Schädiger hat die Kosten einer Fahrzeugdesinfektion zu ersetzen, die die Werkstatt zur Vorbeugung gegen eine Coronainfektion nach der Erledigung des Reparaturauftrags vornimmt. Nicht ersatzfähig sind aber die Kosten einer Desinfektion vor Hereinnahme des Fahrzeugs, weil es sich insoweit um eine reine Arbeitsschutzmaßnahme handelt. Auch bei den Kosten einer Fahrzeugreinigung zur Beseitigung reparaturbedingter Verschmutzungen handelt es sich um einen ersatzfähigen Schaden.

- nach oben -






Datenschutz    Impressum