Das Verkehrslexikon



Das Verkehrslexikon




Sicherheitsabstand


Das Fahren mit nicht ausreichendem Sicherheitsabstand zum Vorausfahrenden ist die häufigste Ursache für Auffahrunfälle. Nur in Ausnahmesituationen, die vom Auffahrenden zu beweisen sind, ist die Vermutung zu widerlegen, dass ein nicht ausreichender Sicherheitsabstand Unfallursache war.

Geringere Anforderungen an den einzuhaltenden Sicherheitsabstand gelten für das Anfahren bei Grün im Stadtverkehr; allerdings muss in diesem Fall ein zu geringer Sicherheitsabstand durch erhöhte Aufmerksamkeit und Bremsbereitschaft kompensiert werden.

Auf Autobahnen müssen Lkw mit mehr als 3,5 to. zulässiges Gesamtgewicht und Omnibusse zum vorausfahrenden Fahrzeug einen Mindestabstand von 50 m einhalten, wenn sie schneller als 50 km/h fahren.







Gliederung:





Allgemeines:

- nach oben -




Sicherheitsabstand des Vorfahrtberechtigten gegenüber Linksabbiegern:

- nach oben -




Sonstiges:

- nach oben -